Icon News / Neuigkeiten

News

Touch-Monitore

mit oder ohne IP65-geschützte Frontblende – P6101 und P6191

Der P6101 und der P6191 sind ultraflach gebaute industrielle Touch-Monitore mit einer Bildschirmdiagonale von 10,4 respektive 19 Zoll. Sie sind sowohl mit einer IP65-geschützten Frontblende (P6101 und P6191) als auch als Open-Frame-Variante (P6101O und P6191O) erhältlich.

Die funktionsreichen Bildschirme verfügen über einen resistiven Touchscreen mit einer Leuchtdichte von 350 cd/m² und einer energiesparenden LED-Hintergrundbeleuchtung. Um eine hohe Flexibilität zu gewährleisten, besitzen der P6101 und der P6191verschiedene Signaleingänge: einen DVI-D-, einen VGA- und einen HDMI-Port.

Flexibel einsetzbar

„Der P6101 und der P6191 von AXIOMTEK eignen sich für Informations- und Verkaufsterminals sowie als Mensch-Maschine-Schnittstelle in rauen Industrieumgebungen“, erklärt Debbie Tu, Produktmanagerin bei AXIOMTEK. „Diese schlanken und leichten TFT-Bildschirme wurden so entwickelt, dass sie sich für eine Vielzahl von Anwendungen nutzen lassen. Die Kunden können gestützt auf ihre Anforderungen zwischen einer Variante mit IP65-kompatibler Frontblende (P6101 und P6191) und einer Version ohne Blende (P6101O und P6191O) wählen. Als Touchscreen-Schnittstelle dient wahlweise ein USB- oder ein RS-232-Anschluss.“

Ultraschlankes Design

Die beiden kompakten industriellen TFT-Displays unterstützen verschiedene Montagearten, darunter VESA-Arme sowie Panel-, Wand- und Rackmontage. Durch ihr extrem flaches und leichtes Design lassen sie sich problemlos unter beengten Platzverhältnissen installieren.

Das 10,4-Zoll-XGA-Display P6101 und das 19-Zoll-SXGA-Display P6191 sind ab sofort verfügbar. AXIOMTEKs industrielle Touchdisplay-Produkte eignen sich hervorragend für den Betrieb mit Embedded-Systemen von AXIOMTEK. Nähere Informationen zu den vorgestellten Monitoren und deren Preisen erhalten Sie in unserem Online-Shop. Gerne beantwortet unser Vertriebsteam Ihre Fragen.

Haupteigenschaften

  • P6101: 10,4-Zoll-Display, max. 1024 x 768 dpi; P6191: 19-Zoll-Display, max. 1280 x 1024 dpi
  • IP65-kompatible Frontblende oder Open-Frame-Design
  • Resistiver Touchscreen
  • Signaleingänge: DVI-D, VGA und HDMI

Neues QSeven-Modul

mit Intel®-Apollo-Lake-Prozessor – Q7M311

Das Q7M311 ist AXIOMTEKs brandneues Qseven-Modul mit Intel®-Apollo-Lake-Prozessor.
Es verfügt über zwei Display-Schnittstellen, unterstützt 32 GB eMMC-Speicher und lässt sich in einem weiten Betriebstemperaturbereich einsetzen. Herzstück des extrem kleinen
Embedded-Moduls ist ein in 14-nm-Prozessor aus Intels® Atom-E3900-Serie: ein Pentium® N4200 mit vier CPU-Kernen oder ein Celeron® N3350 mit zwei CPU-Kernen.
Das Q7M311 verfügt über 4-8 GB DDR3L-Arbeitsspeicher und lässt sich optional mit 32 GB eMMC-Flash-Speicher bestücken. Damit sich auch bei Erschütterungen und industrietypischen Temperaturen exzellente und zuverlässige Rechenleistungen erzielen lassen, sind sowohl die CPU als auch der DDR3L-RAM fest verlötet. Der industrietaugliche Qseven-Modul eignet sich aufgrund der zahlreichen Features sowie seiner verbauten Komponenten für verschiedene industrielle IoT-Anwendungen: beispielsweise für Anwendungen der Industrie 4.0,
Digital-Signage-Systeme, Gaming-Plattformen oder für Netzwerk-Anwendungen.

QSeven-Modul – Ideal für Multimedia-Anwendungen

„Das Q7M311 hält einem breiten Betriebstemperaturbereich von -20 bis +70°C stand. Damit ist es für portable und robuste Industrieanwendungen gerüstet. Zudem unterstützt es mit seinem Onboard-Systemspeicher und seinem eMMC-Flash-Speicher intelligente Akkufunktionen. Dank der Integration von Intels neunter Grafikgeneration liefert das neue Qseven-Modul eine exzellente Performance und unterstützt DirectX 12.0, OpenCL 2.0 und OGL 4.3. Die zwei digitalen
Display-Schnittstellen ermöglichen zudem einen Dual-Display-Betrieb mit bis zu 4K-Auflösung (3840 x 2160 dpi bei 30 Hz). Unterstützt werden HDMI, DVI (optional DVI/VGA) und LVDS sowie ein optionaler eDisplayPort. Seine starke Leistung bei der Medienverarbeitung macht das Q7M311 zu einer hervorragenden Multimedia-Lösung”, erläutert Seamus Su, Produktmanager bei AXIOMTEK.

Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten

Das Q7M311 ist mit diversen Anschlussmöglichkeiten ausgestattet. Dazu gehören vier PCIe-x1-, zwei USB-3.0- und vier USB-2.0-Schnittstellen, ein Gigabit-Ethernet-Port (eingebauter Ethernet-Controller: Intel® i211AT), zwei SATA-600-Schnittstellen und ein GPIO-Port mit acht Kontakten für Peripheriegeräte und zur Datenübertragung. Zudem ist für die einfache Verbindung älterer Schnittstellen ein LPC-Bus verfügbar. Das leistungsstarke Qseven-Embedded-Board läuft problemlos unter den Betriebssystemen Windows® 10 und Linux und unterstützt AXIOMTEKs intelligente Fernverwaltungssoftware AXView 2.0.

Das Q7M311 – ein ultrakompaktes System-on-Module im Qseven-Format – ist demnächst verfügbar. Detaillierte Produktinformationen und Preisangaben finden Sie auf der Website www.axiomtek.de. Für Fragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Unsere kompetenten Vertriebsmitarbeiter beraten Sie gerne persönlich.

Haupteigenschaften:

  • Intel® Pentium® N4200 oder Intel® Celeron® N3350 (Codename: Apollo Lake)
  • RAM: DDR3L, 4 bis 8 GB (onboard)
  • 4 PCI-Express-Lanes
  • 2 x SATA-600
  • 2 x USB 3.0 und 4 x USB 2.0
  • Breiter Betriebstemperaturbereich: -20 bis +70 °C

Press Kit – Juli 2017

Unsere Produktneuheiten im Überblick

Sie sind auf der Suche nach relevanten und hochwertigen Inhalten für Ihre Fachzeitschrift oder möchten sich ganz einfach über unsere neuesten Produkte informieren?
In unserer Rubrik „Presse / PR“ präsentieren wir Ihnen monatlich unsere neuesten Press Releases – ganz einfach für Sie in Form eines Press Kits inklusive der Pressemeldung sowie allen relevanten Produktfotos zusammengestellt.

Welche Inhalte warten auf Sie im Press Kit Juli ?

Auch in diesem Monat präsentieren wir Ihnen unsere neuesten Produkte. Darunter ein vielfach zertifiziertes Embedded Transportation System (tBOX100-838-FL) und Touch Panel Computer wie der GOT5152T-845  und der GOT5153W-845. Diese Produkte stellen wir Ihnen vor:

Laden Sie hier  mit einem Klick alle relevanten Informationen zu unseren Produktneuheiten im Juni herunter.
Oder stöbern Sie in unserem Presse / PR Bereich in den Press Kits der vergangenen Monate.

Embedded Transportation System

Für die Fahrzeug-, Bahn- und Schiffsindustrie – tBOX100-838-FL

Die tBOX100-838-FL von AXIOMTEK ist ein lüfterloses Embedded Transportation System mit geringem Platzbedarf. Zur Verwendung in der Fahrzeug- und Schiffsindustrie ist der Transportcomputer kompatibel zu den Standards EN 50155, EN 50121, DNV 2.4, und IEC 60945. Zudem verfügt die tBOX über eine eine ECE-Genehmigung und ist ISO-7637-zertifiziert um auch den Ansprüchen von Fahrzeuganwendungen standzuhalten.  Die robuste tBOX100-838-FL wird mit dem stromsparenden Onboard-Prozessor Intel® Atom™ E3845 betrieben und ist mit vier CPU-Kernen sowie 4 GB fest verbautem DDR3L-Arbeitsspeicher ausgestattet. Das kompakte Embedded Transportation System bietet fünf BNC-Konnektoren mit vier Video-Eingängen und einem Audio-Eingang sowie eine Capturing-Karte für Videoüberwachungs-Anwendungen. Ein SDK für die Bilderfassung, das Systemintegratoren bei der raschen Entwicklung angepasster Lösungen unterstützt, liegt bei. Darüber hinaus hält die tBOX100-838-FL einem breiten Temperaturbereich von -40°C bis +70°C und Vibrationen von bis zu 3 Grms stand. Sie ist mit einem intelligenten Power-Management ausgerüstet und lässt sich in einem weiten Spannungsbereich von 9 bis 36 V betreiben.

FÜR RAUE UND BEENGTE UMGEBUNGEN KONZIPIERT

„Die tBOX100-838-FL ist unser neuestes Embedded Transportation System für den Fahrzeug-, Eisenbahn- und Schiffsmarkt. Der kosteneffiziente Box-PC besitzt ein strapazierfähiges Gehäuse aus extrudiertem Aluminium und Stahl, um den Widrigkeiten des täglichen Einsatzes zu trotzen. Aufgrund seiner kompakten Größe passt der lüfterlose Transportcomputer in beengte Umgebungen”, erklärt Jerry Huang, Produktmanager bei AXIOMTEK. „Damit sie sich in unterschiedlichen Bereichen integrieren lässt, unterstützt die tBOX100-838-FL sowohl die Hutschienen- als auch Wandmontage. Das funktionsreiche System eignet sich also hervorragend für die Sicherheitsüberwachung, als Transportsteuereinheit sowie für die Datenübertragung und -verwaltung.”

FLEXIBEL EINSETZBARES EMBEDDED TRANSPORTATION SYSTEM

Die kompakte tBOX100-838-FL bietet eine Vielzahl von Schnittstellen, darunter zwei Gigabit-LAN-Ports (mit M12- oder RJ-45-Konnektoren), einen Gleichstromanschluss (mit M12- oder Phoenix-Steckverbinder), vier Antennenöffnungen, einen COM-Port, fünf BNC-Schnittstellen (vier Video-Eingänge und einen Audio-Eingang), eine VGA-Schnittstelle und zwei USB-2.0-Anschlüsse. Dazu kommen ein Remote-Netzschalter und ein Reset-Knopf. Das Gerät ist mit einem Full-Size-Steckplatz für PCI Express Mini Cards und einem SIM-Kartenslot ausgerüstet für 3G-/4G-, GPS-, Wi-Fi- und Bluetooth-Anwendungen. Systemintegratoren mit hohem Speicherbedarf offeriert der Transportcomputer auf Intel®-Atom™-Basis eine SATA-Schnittstelle für 2,5-Zoll-Festplatten und eine mSATA-Schnittstelle. Dank erheblicher Schwingungsdämpfung hält der Box-PC bis zu 3 Grms mit einem SSD-Laufwerk und bis zu 1 Grms mit einer Festplatte aus, ohne dass Vibrationsschäden entstehen.

Die tBOX100-838-FL – AXIOMTEKs robuster Embedded-Computer für den Transportbereich – ist voraussichtlich ab 1. September 2017 erhältlich. Nähere Produktangaben und Preisinformationen finden Sie in unserem Online-Shop. Für eine individuelle Beratung zögern Sie nicht, unser kompetentes Vertriebsteam zu kontaktieren.

Haupteigenschaften:

  • Zertifikate: CE (Klasse A), ECE-Prüfzeichen und ISO 7637; kompatibel zu EN 50155, EN 50121, DNV 2.4 und IEC 60945
  • CPU: Intel® Atom™ E3845, 1.91 GHz (Onboard; Bay Trail)
  • RAM: DDR3L-1333, 4GB (Onboard)
  • Schnittstellen:  2x LAN, 1x seriell, 5x BNC (4x Video-, 1x Audio-Eingang), 1x VGA, 2x USB
  • 1x Steckplatz für PCI Express Mini Cards, 1 SIM-Kartenslot
  • 1x Capturing-Karte (Mini PCIe)
  • Breiter Betriebstemperaturbereich: -40 bis +70 °C
  • Intelligentes Power-Management; Eingangsspannung 9 – 36 V (Gleichstrom)
  • Kompakte Größe: 163,8 mm x 108 mm x 44 mm
  • Montageoptionen: Hutschienenset und Wandhalterung

 

15 Zoll Touchpanel-PC

für ein Optimales Touch-Erlebnis – GOT5152T-845

Der GOT5152T-845, AXIOMTEKs neuester lüfterloser Touchpanel-Computer mit schlanker Bauform, wird durch den Intel®-Celeron®-Prozessor N3060 angetrieben. Er bietet ein 15-Zoll-TFT-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Leuchtdichte von 450 cd/m². Neben seinem leichten Gewicht und seinem ultraschlanken Design zeichnet sich das IP65-geschützte Panel-System durch geringen Energieverbrauch, umfangreiche Ausstattung und Kosteneffizienz aus. Damit lässt sich der GOT5152T-845 hervorragend für Selbstbedienungskiosks und diverse intelligente Automatisierungsanwendungen nutzen.

Ultradünnes Design, Umfangreiche Ausstattung

Trotz einer Tiefe von nur 54,6 mm ist der budgetfreundliche 15 Zoll Touchpanel-PC mit zahlreichen Anschlüssen ausgerüstet: einem RS-232- und einem RS-232/422/485-Port, zwei USB-2.0- und zwei USB-3.0-Anschlüssen, zwei Gigabit-LAN-Ports (Ethernet-Controller: Intel® i211AT), einer 8-bit-DIO-Schnittstelle, einem HDMI-Anschluss und einem Audio-Ausgang. Ein einfach zugänglicher externer Schalter erlaubt die Wahl zwischen AT- und ATX-Modus. Für die Erweiterung der Speichermöglichkeiten sind ein SATA-Anschluss für 2,5-Zoll-Festplatten und ein mSATA-Anschluss vorhanden. Weitere Highlights sind die zwei Full-Size-Steckplätze für PCI Express Mini Cards und eine eingebaute WLAN-Antenne für drahtlose Verbindungsmöglichkeiten. Zum Einbau des GOT5152T-845 bietet AXIOMTEK verschiedene Montage-Kits an, darunter Panelmontage-Sets, Wandhalterungen und Desktop-Ständer.

Robust Und Vielseitig Einsetzbar – unser neuer 15 Zoll Touchpanel-PC

„Das Panel-System mit 15-Zoll-XGA-Display und Intel®-Braswell-CPU hält einem Temperaturbereich von 0 bis 50 °C und Vibrationen von bis zu 2 G stand. Es bietet zwei Arten von Stromanschlüssen: einen 24-V-Gleichstromanschluss mit Anschlussklemmen und einen Wechselstromadapter mit Schraubanschluss. Der robuste Touchpanel-PC eignet sich insbesondere für den Einsatz in Einkaufszentren, Supermärkten, Fabriken, im Gesundheitswesen oder in anderen Automatisierungsbereichen“, erklärt Tony Chen, Produktmanager bei AXIOMTEK. „Der IP65-zertifizierte lüfterlose Panel-PC läuft unter WES7, Windows® 7, WE8S (64 bit), Windows® 8.1 (64 bit) sowie Windows® 10 und bietet eine ausgezeichnete Performance für eine Vielzahl von kommerziellen und industriellen Anwendungen.“

AXIOMTEKs energieeffizienter GOT5152T-845 ist ab September 2017 lieferbar. Für zusätzliche Produktinformationen und Preisangaben konsultieren Sie bitte unsere Website www.AXIOMTEK.de oder stellen Sie eine Anfrage über das Kontaktformular. Unsere Vertriebsmitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Haupteigenschaften:

  • 15-Zoll-TFT-Display mit XGA-Auflösung und LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Lüfterloses Kühlsystem
  • CPU: Intel® Celeron® N3060 (Codename Braswell)
  • WLAN-Modul und interne Antenne
  • Anschlüsse: 2 x Gigabit-LAN, 4 x USB, 2 x COM
  • 2 Full-Size-Steckplätze für PCI Express Mini Cards
  • Panelmontage, Wandmontage und Desktop-Ständer unterstützt
  • RFID unterstützt (optional)
  • IP65-zertifizierte Frontblende
  • Superleichtes Gewicht

3,5-Zoll Embedded Motherboard

für Industrial IoT-Anwendungen – CAPA312

Bei dem neuen CAPA312 handelt es sich um ein lüfterloses Embedded Motherboard im 3,5-Zoll-Format, das mit einem Intel® Pentium® Prozessor N4200 oder einem Celeron® Prozessor N3350 als Hauptprozessor ausgestattet ist. Das CAPA312 stellt somit eine leistungsfähige Basis für Applikationen im Bereich des Industrial Internet Of Things (IIoT) bzw. M2M-bezogenen Anwendungen dar.
Typische Anwendungsfelder des CAPA312 sind POS- und Kiosk-Anwendungen sowie der Einsatz in Selbstbedienungsterminals. Die lüfterlose Ausführung macht einen lautlosen Betrieb möglich, was das CAPA312 auch besonders für den Einsatz in medizinischen Umgebungen prädestiniert.

CAPA312 – für das Industrial IoT gewappnet

Der bis zu 8GB aufrüstbare Systemspeicher mit schnellem DDR3-RAM (ein Steckplatz als 204-Pin SO-DIMM DDR3L-1867 ausgeführt) sorgt für enorme Datenverarbeitungsraten. Als weitere Features verfügt das CAPA312 über zahlreiche Eingänge und Ausgänge, wie sie heute in industriellen Anwendungen für die meisten Einsatzzwecke fast unabdingbar sind: mit 1 x LVDS,
1 x HDMI, 1 x VGA (optional) und 1 x eDP (optional) sind praktisch sämtliche auf dem Markt verfügbaren Bildschirme an das CAPA312 anschließbar. Die insgesamt 6 USB-Anschlüsse
(2 USB 2.0- und 4 USB 3.0-Anschlüsse) sorgen für ein Höchstmaß an Konnektivität. Ebenso verhält es sich mit den Erweiterungssteckplätzen, hier lassen die Möglichkeiten zum Anschluss von 1 x Full-Size PCI Express Mini-Card mit mSATA, 1 x Full-Size PCI Express Mini-Card und 1x SIM-Slot keine Wünsche offen. Die digitalen Ein- und Ausgänge sind mit derer acht an der Zahl ebenfalls überdurchschnittlich vertreten. Als Netzwerkanschluss steht ein Ethernet-Anschluss mit 2 x 10/100/1000 Mbps (Intel® i211AT) zur Verfügung.

Klein, kompakt und robust bei voller Leistungsfähigkeit

Das Motherboard ist im 3,5-Zoll-Format gehalten und verfügt bei hoher Zuverlässigkeit (eine Watchdog-Funktion von 1 bis 65535 Sekunden ist hardwaremäßig implementiert) über ebenso hohe Leistungsfähigkeit. Dennoch bleibt es hinsichtlich des Platzbedarfes bei kompakten Außenmaßen: bei 146 x 104 mm Grundfläche ist das Board lediglich 1,6 mm dick. Abhängig von der Ausführung (standard oder optional) bewegt sich die zulässige Betriebstemperatur im Bereich von -20°C bis +60°C (-4°F ~ +140°F), für die optionale Variante wird die zulässige Betriebstemperatur im Bereich von -20°C bis +70°C (-4°F ~ +158°F) spezifiziert. Die zulässige relative Feuchte im Betriebszustand darf: 10% bis 95% (nicht kondensierend) betragen. Selbstverständlich ist das CAPA312 nach CE zertifiziert und ist mit einem Stromverbrauch von nur max. 1,2A (Ausführung Intel® Celeron® N3350) bzw. max. 1,5A (Ausführung Intel® Pentium® N4200) besonders stromsparend ausgelegt.

Für nähere Produktinformationen und Preisangaben besuchen können Sie unser Kontaktformular nutzen um einen unserer Vertriebsmitarbeiter zu kontaktieren.

Haupteigenschaften:

  • Intel® Pentium® Prozessor N4200 oder Celeron® Prozessor N3350
  • 1x DDR3L-1867 SO-DIMM, bis zu 8GB
  • 2x USB 2.0 und 4x USB 3.0 Anschlüsse
  • 2x PCI Express Mini Card Steckplätze
  • 2x Gigabit-Ethernet-Ports unterstützen Wake-on-LAN
  • Breiter Betriebstemperaturbereich von -20°C bis + 60°C oder bis + 70°C (+ 158°F) optional

15.6-Zoll Touchpanel-PC

mit schlanken Design für beengte Platzverhältnisse – GOT5153W-845

Der GOT5153W-845 von AXIOMTEK ist ein lüfterloser 15.6-Zoll Touchpanel-PC. Er wird vom Intel®-Celeron®-Prozessor N3060 (Codename Braswell) angetrieben. Das benutzerfreundliche Touchpanel-System zeichnet sich durch sein ultradünnes Design und sein leichtes Gewicht aus. Er hat ein breitformatiges TFT-Display mit WXGA-Auflösung, LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Leuchtdichte von 300 cd/m². Zudem bietet er einen 204-Pin-Sockel für ein DDR3L-1600-SO-DIMM mit einer Speicherkapazität von bis zu 8 GB. Der neue IP65-zertifizierte 15.6-Zoll Touchpanel-PC im Breitbildformat eignet sich hervorragend für Werbedisplays, Kiosklösungen und für viele andere Anwendungen im Bereich des Internet of Things.

Flexibel und budgetfreundlich 15.6-Zoll Touchpanel-PC

„Um ein Höchstmaß an Flexibilität zu gewährleisten, ist der budgetfreundliche GOT5153W-845 entweder mit einem projiziert-kapazitiven Touchscreen oder einem resistiven Touchscreen mit Five-Wire-Technologie erhältlich. Außerdem ist er mit zwei verschiedenen Stromanschlüssen ausgestattet: einem Gleichstromanschluss mit Anschlussklemmen für 9 bis 36 V und einem Wechselstromadapter mit Schraubanschluss. Die fünf Folientaster auf der Frontblende bieten die Möglichkeit, das Display ein- und auszuschalten sowie Helligkeit und Lautstärke zu regeln“, erklärt Virgil Hsu, Produktmanager bei AXIOMTEK.

Reichhaltige Schnittstellenausrüstung

Trotz seiner Tiefe, von lediglich 57 mm, offeriert der kompakte 15.6-Zoll Touchpanel-PC eine reichhaltige Schnittstellenausrüstung. Sie beinhaltet zwei COM-Ports, vier USB-Schnittstellen, zwei Gigabit-LAN-Ports (Intel® i211AT), einen HDMI-Anschluss und einen Audio-Ausgang. Auch gibt es einen leicht zugänglichen externen Schalter für die Wahl zwischen AT- und ATX-Modus. Ferner ist das energieeffiziente Touchpanel-System, das auf einem Intel®-Braswell-Prozessor basiert, mit zwei Lautsprechern für die multimediale Unterhaltung ausgerüstet. Zu den weiteren Highlights gehören zwei Einschübe für PCI Express Mini Cards und eine eingebaute WLAN-Antenne für drahtlose Verbindungen. Für umfangreiche Speicherbedürfnisse stehen darüber hinaus ein Anschluss für eine 2,5-Zoll-SATA-Festplatte und eine mSATA-Schnittstelle zur Verfügung. Verschiedene Montagesets, darunter Wandmontagesets, VESA-Arme und Desktop-Ständer, werden von uns ebenfalls angeboten.

AXIOMTEKs neuer lüfterloser 15.6-Zoll Touchpanel-PC mit schlanken Design und WXGA-Auflösung, der GOT5153W-845, ist ab sofort in unserem Shop für Sie erhältlich. Für nähere Produktinformationen oder Preisangaben besuchen Sie nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, um eine Anfrage an einen unserer Vertriebsmitarbeiter zu richten.

Haupteigenschaften

  • 15,6-Zoll-TFT-Breitbild-Display mit WXGA-Auflösung und LED-Hintergrundbeleuchtung
  • Projiziert-kapazitiver Touchscreen oder resistiver Touchscreen mit Five-Wire-Technologie
  • Lüfterloses Design mit Intel®-Celeron®-Prozessor N3060
  • Festspeichersockel: 1 x SATA für 2,5-Zoll-Festplatten und 1 x mSATA
  • Anschlüsse: 2 x Gigabit-LAN, 4 x USB, 2 x COM, 1 x Lautsprecher
  • Schutzart: IP65 (Frontblende), IPX1 (ganzes Gehäuse)
  • Unterstützt optional Wandmontage, VESA-Arme und Desktop-Ständer
  • Unterstützt optional RFID

Flexibel erweiterbarer Pico-ITX SBC

mit ultraschlankem Schnittstellendesign – PICO313

Das PICO313 ist ein handtellergroßes lüfterloses Pico-ITX SBC (Motherboard). Es ist entweder mit dem stromsparenden Intel®-Pentium®-Prozessor N4200 oder dem Celeron®-Prozessor N3350 (Codename: Apollo Lake SoC) ausgestattet, die sich beide an das Einstiegssegment richten.
Das kleine 2,5-Zoll-Embedded-Board läuft ohne Lüfter. Es bietet einen 12-VDC-Stromeingang und ein schlankes Schnittstellendesign. Zudem unterstützt es einen weiten Temperaturbereich. Es hat einen Sockel für DDR3L-1867-SO-DIMM-Module mit 204 Pins und unterstützt bis zu 8 GB Systemspeicher.

Ein Steckplatz für PCI Express Mini Cards in Vollgröße mit Unterstützung für mSATA und ein Steckplatz für PCI Express Mini Cards in halber Größe befinden sich auf der Rückseite des Boards. Daneben liefern zwei Erweiterungskonnektoren Signale für eine PCIe-Lane, eine LPC- und eine DDI-Schnittstelle, vier USB-3.0-Ports, einen SMBus- und einen HD-Audio-Anschluss, um verschiedenen Kommunikationsbedürfnissen gerecht zu werden.
Der 2,5 Zoll große Einplatinen-Embedded-Computer PICO313 ist eine gute Wahl für diverse Anwendungen in der Welt des industrial Internet of Things.

Ideal für beengte Raumverhältnisse und raue Umgebungen

„Das 100 mal 72 mm große Pico-ITX SBC PICO313 wurde für die besonderen Bedürfnisse eines lüfterlosen Betriebs bei einer Temperatur von -20 bis 70 °C im Hinblick auf integrierte Anwendungen in beengten und rauen Umgebungen entwickelt“, erklärt Ken Lin, Produktmanager bei AXIOMTEK. „Für eine flexible Wahl der Schnittstellen mit weniger Kabelsalat wird das verbrauchsarme 2,5-Zoll-Motherboard mit der Schnittstellenkarte AX93A07 geliefert. Die Embedded-Plattform mit Vierkern-Prozessor wurde mit Rücksicht auf die Anforderungen von Systemintegratoren optimiert.“

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Der Pico-ITX SBC auf Intel®-Apollo-Lake-Basis bringt eine erweiterte Schnittstellenausrüstung mit einem USB-2.0-Port, einem Gigabit-Ethernet-Anschluss (eingebauter Intel®-Ethernet-Controller i211AT), einem SATA-600-Interface, einem digitalen Ein-/Ausgang mit vier Kanälen und einem LVDS-Port. Um einen zuverlässigen Betrieb sicherzustellen, bietet er einen Watchdog-Timer, Hardware-Überwachung und die Unterstützung für TPM 1.2. Das PICO313 unterstützt die Fernverwaltungssoftware „AXView“ und erleichtert so die Kommunikation über das I2C-Interface und Funktionen wie das Überwachen des Batteriezustandes.

Das PICO313 wird Ende Juli erhältlich sein. Für nähere Produktinformationen und Preisangaben besuchen können Sie unser Kontaktformular nutzen um einen unserer Vertriebsmitarbeiter zu kontaktieren.

Einfacher Zugang zu technischen Dokumenten und Software

AXIOMTEK bietet seit über 25 Jahren auf verschiedenen Ebenen kundenspezifische Lösungen: Design-In-Unterstützung, angepasste thermische Lösungen, Unterstützung bei der Entwicklung von Embedded-Software und modularisierte Zubehörteile. Um den Kunden einen schnellen Zugang zu aktuellen Dokumenten zu ermöglichen, erlaubt das AXIOMTEK Technical Portal (ATP), unser webbasierter Support-Dienst, den Nutzern, technische Handbücher, 2D-/3D-Zeichnungen und Software-Utilitys herunterzuladen.

Haupteigenschaften

  • Intel®-Pentium®-Prozessor N4200 oder Celeron®-Prozessor N3350
    (Codename: Apollo Lake SoC)
  • RAM: 1 DDR3L-1867-SO-DIMM, bis zu 8 GB
  • Schnittstellen: 1 USB 3.0, 1 Gigabit-LAN
  • 1 Steckplatz für PCI Express Mini Card in Vollgröße mit mSATA-Unterstützung
  • Erweiterungs-Konnektoren für Schnittstellenkarte
    (1 PCIe-Lane, LPC, SMBus, DDI, USB 3.0 und HD-Audio-Signal)
  • Breiter Temperaturbereich unterstützt: von -20 °C bis +70 °C

Press Kit – Juni 2017

Unsere Produktneuheiten im Überblick

Sie sind auf der Suche nach relevanten und hochwertigen Inhalten für Ihre Fachzeitschrift oder möchten sich ganz einfach über unsere neuesten Produkte informieren?
In unserer Rubrik „Presse / PR“ präsentieren wir Ihnen monatlich unsere neuesten Press Releases – ganz einfach für Sie in Form eines Press Kits inklusive der Pressemeldung sowie allen relevanten Produktfotos zusammengestellt.

Welche Inhalte warten auf Sie im Press Kit Juni ?

Auch in diesem Monat präsentieren wir Ihnen unsere neuesten Produkte. Darunter ein neues kompaktes Embedded System (eBOX100-312-FL), ein SXGA TFT Touch Panel sowie das neue Industrial IoT Gateway (ICO100-839). Eine Übersicht aller im Press Kit – Juni vorgestellten Produkte:

Laden Sie hier  mit einem Klick alle relevanten Informationen zu unseren Produktneuheiten im Juni herunter.
Oder stöbern Sie in unserem Presse / PR Bereich in den Press Kits der vergangenen Monate.

Vielseitiger Transport-Computer

für den Fahrzeug-, Eisenbahn- und Schiffsmarkt – tBOX324-894-FL

Die neue tBOX324-894-FL ist ein multifunktionaler lüfterloser Embedded-Computer, der auch als Transport-Computer bezeichnet werden kann. Er verfügt daher über alle Branchenkonformen Zertifizierungen, wie EN 50155, EN 50121, E-Mark, ISO 7637 sowie DNV 2.4 und ist kompatibel zu den Normen EN 45545-2 und IEC 60945. Die tBOX324-894-FL lässt sich daher in einer Vielzahl von Transportanwendungen nutzen. Sie haben die Wahl zwischen einem Leistungsstarken Intel®-Core™- oder effizienten Celeron®-Prozessors der siebten Generation (Codename: Kaby Lake-U). Dieser Box-PC für Transportanwendungen ist mit zwei Slots für DDR4-1866/2133-SO-DIMMs ausgerüstet und unterstützt bis zu 32 GB Arbeitsspeicher. Um dem Bedürfnis nach großer Speicherkapazität gerecht zu werden, ist er mit zwei austauschbaren 2,5-Zoll-SATA3-Festplatten und einem CFast-Einschub ausgerüstet.

Die tBOX324-894-FL ist ein betriebsbereiter integrierter Box-PC, der sich speziell für transportbezogene Anwendungen im Kraftfahrzeug-, Eisenbahn- und Schiffssektor eignet.
Als Anwendungsbereiche kommen etwa das Zug-Management, das Lkw-Fuhrpark-Management sowie der Einsatz als Transportsteuereinheit, für Datentransfers, für Sicherheitsüberwachungen oder als Steuereinheit für das Onboard-Infotainment-System infrage.

Ideal für dynamische und raue Einsatzbedingungen – unser neuer Transport-Computer

„AXIOMTEKs tBOX324-894-FL ist ein komplettes Embedded-System für Transportanwendungen. Der neue Transport-Computer erhielt ein multifunktionales Konzept, um die Flexibilität und Erweiterbarkeit zu steigern, ohne die Leistungsfähigkeit zu opfern. Der Box-PC mit großem Funktionsumfang passt sich problemlos an dynamische und raue Einsatzbedingungen an. Das robuste Embedded-System funktioniert außerdem in einem breiten Temperaturbereich von -40 bis 70 °C (es erfüllt den EN-50155-Standard der Klasse TX) und in Umgebungen mit starken Vibrationen. Beim Überwachen, Steuern und Regeln zeichnet  sich der Transport-Computer durch die Erweiterung der Anwendungsmöglichkeiten aus”, erklärt Charlene Chen, Produktmanagerin bei AXIOMTEK.

Modulares Schnittstellendesign

Die kompakte tBOX324-894-FL ist mit einem modularen Schnittstellendesign ausgestattet und erlaubt so die Flexibilität verschiedener Kombinationen: beispielsweise mit vier M12-Anschlüssen oder optional mit vier RJ-45-Ports für das Gigabit-Ethernet-LAN; mit drei isolierten COM-Ports und einer isolierten CAN-Bus-Schnittstelle; oder mit vier isolierten COM-Ports. Darüber hinaus bietet sie vier USB-3.0- und zwei Audio-Anschlüsse, eine VGA- und eine DVI-I-Schnittstelle, einen Remote-Netzschalter, einen Reset-Knopf und drei Antennenöffnungen. Die drei eingebauten PCI-Express-Mini-Card-Einschübe und der SIM-Karten-Sockel unterstützen 3G-/4G-, GPS-, Wi-Fi- und Bluetooth-Anwendungen. Zudem verhindern der Intel®-Kaby-Lake-U-Prozessor, das einzigartige Wärmedesign und die Befestigungsplatte für den Arbeitsspeicher, dass Vibrationen und Stöße Schaden anrichten. Die effiziente Schwingungsdämpfung führt dazu, dass das Gerät bis zu 5 Grms mit einem SSD-Laufwerk und bis zu 1 Grms mit einer Festplatte aushält.

Die tBOX324-894-FL, AXIOMTEKs brandneuer Embedded-Computer für Transportanwendungen auf Intel®-Kaby-Lake-Basis, ist in Kürze für erhältlich. In unserem Onlineshop haben Sie die Möglichkeit noch mehr über das Produkt zu erfahren und bereits eine Produktanfrage zu stellen. Bitte kontaktieren Sie für zusätzliche Informationen einen unserer Vertriebsmitarbeiter.

Haupteigenschaften

  • Zertifizierungen: CE (Klasse A), FCC, EN 50155, EN 50121, E-Mark, ISO 7637, DNV 2.4
  • Kompatibel zu EN 45545-2, IEC 60945
  • Intel® Core i7/i5/i3 oder Celeron® der 7. Generation (Kaby Lake-U SoC)
  • Modulares Schnittstellendesign: 4 x GbE-LAN (RJ-45 oder M12); 3 x COM (isoliert)
    + 1 x CAN-Bus (isoliert) oder 4 x COM (isoliert)
  • 2 x DDR4-1866/2133-SO-DIMM, bis zu 32 GB
  • Spannungsversorgung: 12/24/110 V DC für unterschiedliche Stromversorgungsmodule je nach Transport-Standard
  • Lüfterloses Design, geeignet für breiten Betriebstemperaturbereich von -40 bis +70 °C
  • Intelligente Lösung für das Fahrzeug-Power-Management
  • 2x austauschbare 2,5-Zoll-SATA-Laufwerke
  • 3x Einschübe für PCIe Mini Cards und 1 SIM-Karten-Sockel