Icon News / Neuigkeiten

NEWS - Robuster Industrie-PC

Zurück zu den News

Lüfterloses Barebone-System mit zwei PCI/PCIe Slots und optimierter Erweiterbarkeit – IPC962-511-FL

AXIOMTEKs neues 2-Slot-Barebone-System, der IPC962-511-FL, ist aufgrund seines modularen Aufbaus sehr flexibel und anpassbar. Angetrieben wird der Industrie-PC von Intel® Core™ – und Celeron®-Prozessoren der 7./6. Generation (Codename: Kaby Lake/Skylake) bei einer Leistung bis zu 35W mit dem Intel® H110-Chipsatz. Der ultrakompakte Industriecomputer bietet flexible Erweiterungsmöglichkeiten mit einem I/O-Modulsteckplatz und zwei PCI/PCIe-Erweiterungssteckplätzen. Er ist mit einem 19V – 30V Gleichstromeingang ausgestattet und verfügt über einen weiten Betriebstemperaturbereich von -10°C bis +60°C für den Einsatz in rauen Umgebungen. Der robuste Industrie-PC ist für automatische optische Inspektion, Digital Signage, Motion Control, Fabrikautomation und viele weitere industriellen IoT-Anwendungen konzipiert.

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten

„Der IPC962-511-FL verfügt über ein modulares Design mit robusten Mechanismen und optimierter Erweiterbarkeit. Um verschiedene Anpassungsanforderungen zu erfüllen, verfügt es über einen optionalen I/O-Modulsteckplatz und drei verschiedene Arten von I/O-Modulen. Die Auswahlmöglichkeiten umfassen ein isoliertes 4-Port-RS-232/422/485-Modul und 8-in/8-out-DIO-Modul. Das isolierte RS-232/422/485- und 4-in/4-out-DIO-Modul mit zwei Anschlüssen ermöglicht Systemintegratoren eine geringere Verkabelung für geringere Gesamtbetriebskosten. Zusätzlich bietet der kompakte Industrie-PC zwei flexible PCI/PCIe-Erweiterungssteckplätze mit drei verschiedenen Kombinationen von AX96205 (ein PCIe x16 und ein PCIe x4), AX96206 (ein PCIe x16 und ein PCI), AX96207 (2 PCI)“, erklärt Ivy Lee, Produktmanagerin bei AXIOMTEK. „Der anwendungsbreite IPC962-511-FL ist auf Anwendungen ausgerichtet, die hohe Robustheit und Flexibilität in rauen Umgebungen erfordern.“

Zahlreiche Anschlüsse und Eingänge

Das lüfterlose Barebone-System ist mit zwei DDR4-2133 SO-DIMM Steckplätzen mit bis zu 32GB Systemspeicher ausgestattet. Das Embedded-System ist mit umfangreichen Front-I/O-Anschlüssen ausgestattet, darunter zwei Gb-LAN-Ports, vier USB 3.0-Ports, ein VGA-, ein HDMI-, ein 3-Pin-Anschlussblock und ein Audioeingang (Mic-In/Out). Der All-in-One-Box-Computer verfügt über einen PCI-Express-Mini-Kartensteckplatz in voller Größe für 3G/4G-, GPS-, Wi-Fi und Bluetooth-Anwendungen. Zwei Hot-Swap-fähige 2,5″ HDDs stehen für umfangreiche Speicheranforderungen zur Verfügung. Ein benutzerfreundlicher AT/ATX DIP-Schalter dient zur Anpassung zwischen automatischer und manueller Betriebssteuerung. Der IP40-zertifizierte IPC962-511-FL ist kompatibel mit Windows® 10 und Linux Betriebssystemen und unterstützt die von AXIOMTEK entwickelte Software AXView für intelligente Geräteüberwachung und Remote-Management-IoT-Anwendungen.

AXIOMTEKs robuster Industriecomputer IPC962-511-FL ist bald für Sie erhältlich. Bei Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular unter www.axiomtek.de/kontakt. Unser kompetentes Vertriebsteam freut sich, Sie persönlich beraten zu dürfen.

 Haupteigenschaften
  • Intel® Core™ i7/i5/i3- und Celeron®-Prozessor der 7./6. Generation, bis zu 35W (Codename: Kaby Lake / Skylake)
  • Intel® H110-Chipsatz
  • zwei Erweiterungssteckplätze
  • Betriebsspannung für große Entfernungen: 24V DC (UMin = 19V / UMax = 30V)
  • Kompaktes und modulares Front-I/O-Design
  • -10°C bis + 60°C lüfterloser Betrieb mit W.T.-SSD (Intel® Core™ Prozessor der 6. Generation)
  • Unterstützt Intel® AMT 9.0
  • Unterstützt 2 hot-swap-fähige 2,5″ HDDs
  • Optionales WLAN-Modul und Antenne