Icon News / Neuigkeiten

NEWS - Kategorie: Rechner & Systeme

Zurück zu den News

Industrial DIN-Rail IoT-Gateway – IRU151 und IRU152

Stromsparender NXP i.MX 6 UltraLite Prozessor für innovatives Arbeiten

Unsere neuen RISC-basierten industriellen DIN-Rail IoT-Gateways mit vier analogen Input Channels – IRU151 und IRU152

Problemloses Arbeiten unter rauen Arbeitsbedingungen

Die neuen DIN-Rail basierten industriellen IoT-Gateways IRU151 und IRU152 werden von dem stromsparenden NXP i.MX 6 UltraLite Prozessor angetrieben. Die beiden robusten Gateways können Temperaturen zwischen      -40°C bis +70°C standhalten und mühelos bei Erschütterungen bis 2G arbeiten – ein perfekter Begleiter für ein raues Arbeitsumfeld. Außerdem unterstützen die Industrial IoT-Gateways LabVIEW zur schnellen und unkomplizierten Entwicklung von anwendungsspezifischen Benutzeroberflächen. Aus diesem Grund stellen die zwei Embedded Systems in Bezug auf IoT- und M2M-Anwendungen die perfekte Arbeitserleichterung dar.

Samplingfrequenz von bis zu 250 kS/s

„Das IRU151 und das IRU152 verfügen zur Datenerfassung und Gerätesteuerung über zahlreiche I/O-Anschlüsse, unter anderem vier analoge Input (AI) Channels, einen isolierten RS-232/422/485 Port sowie einen LAN-Port und DIO-Port (2-In/2-Out). Die vier analogen Input Channels zeichnen sich durch verschiedene Signaleingangseinstellungen aus und sind vor Überspannungen bis 55V geschützt. Die Samplingfrequenz des IRU152 erreicht bis zu 250 kS/s mit einer 16-Bit-Auflösung für Sensorüberwachungen und Signalmessungen. Zusätzlich kann das IRU151 eine Samplingfrequenz von 100 kS/s mit einer 16-Bit-Auflösung erreichen“, erklärt Jessie Wu, die Produkt Managerin der Software and Solution Division von AXIOMTEK. „Die Anwendungsbandbreite des IRU151 und des IRU152 ist dabei vielseitig – die Gateways können im Bereich Smart Factory, Smart Building und für eine vollständige Vernetzung zu anderen Edge-Geräten auch im Gebiet Smart Energy eingesetzt werden.“

 

FCC-zertifiziert

Außer den oben genannten Funktionen verfügen die beiden DIN-Rail Gateways über zwei PCI-Express-Mini-Card-Slots und einen SIM-Karten-Slot, der für WI-Fi-, 3G/4G- und LoRa-Verbindungen gedacht ist. Die Hutschienen-Systeme sind mit einem 512 MB SDRAM und einem 8 GB eMMC Flash-Speicher ausgestattet. Die stromsparenden IoT-Gateways sind zusätzlich nach dem Part 15 des FCC-Zertifikats ausgezeichnet und deshalb ein Muss für jede qualitative industrielle Ausstattung. Auf Anfrage können Softwarepakete, wie z.B. OPC UA, MQTT, Node.js, Node-RED und cURL unterstützt werden.

Die neuen industriellen DIN-Rail IoT-Gateways IRU151 und IRU152 sind ab sofort für Sie erhältlich. Bei Produktanfragen steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne unter welcome@axiomtek.de zur Verfügung.

Haupteigenschaften

 

  • RISC-basierter (i.MX 6 UltraLite) Prozessor 528 MHz
  • 512MB DDR3 SDRAM
  • 8GB eMMC Flash-Speicher
  • Zwei PCI-Express-Mini-Card-Slots (Wi-Fi, 3G/4G oder LoRa)
  • Vier analoge Input Channels: IRU151-16-Bit, 100 S/s / IRU152-16-Bit, 250 kS/s
  • Ein isolierter COM Port

Lüfterlos, kompakt und stromsparend

Energieeffizientes und kompaktes Embedded-System für raue Arbeitsbedingungen

Leistungsstarker 64-Bit ARM A57 Prozessor

Die neue eBOX560-900-FL von AXIOMTEK setzt hohe Maßstäbe im Bereich der künstlichen Intelligenz. Sie überzeugt durch ein NVIDIA Jetson™ TX2 Modul, das einen leistungsstarken 64-Bit ARM A57 Prozessor und einen 256 CUDA Cores mit NVIDIA® Pascal™ GPU Architecture hat. Gleichzeitig ist ein LPDDR4 Speicher von bis zu 8 GB vorhanden, sowie ein 802.11ac Wi-Fi Modul mit Bluetooth. Somit ist dieser FCC Klasse A und CE-zertifizierter Box-PC hervorragend für die Automatisierung intelligenten Verhaltens, maschinelles Sehen, Optimierung künstlicher Netze und dezentrale Datenverarbeitung geeignet.

Unterstützung zahlreicher Softwares

Laut Annie Fu, der Produktmanagerin der Product Division bei AXIOMTEK, glänzt das Embedded System vor allem durch das stromsparende NVIDIA Jetson™ TX2 Modul, das trotz der nur handflächengroßen Box zahlreiche Möglichkeiten mit sich bringt. Es unterstützt NVIDIA JetPack 3.2 SDK, sowie TensorRT, cuDNN, CUDA Toolkit, VisionWorks, GStreamer und OpenCV. Das durch NVIDIA angepasste 4T-Linux verfügt außerdem über einen LTS Kernel. Der schmale und robuste Box-PC ist IP40-zertifiziert und bei Temperaturen von -10°C bis 50°C, sowie bei Erschütterungen bis 3G einsatzbereit.

Problemlose Einbindung in die Umgebung

Um ohne großen Aufwand vielen Anforderungen zu entsprechen, verfügt die eBOX560-900-FL über einen USB 2.0 Port, zwei Gigabit Ethernet Ports, ein HDMI 2.0 Port und vier SMA Type Antennenkonnektoren. Das lüfterlose System verfügt zusätzlich über eine 32 GB eMMC und integriert einen M.2 SSD PCIe 2.0 x4 Sockel für ausreichenden Speicherplatz. Durch den PCI-Express-Mini-Card-Slot kann der PC per 3G/4G/LTE/GPRS, Wi-Fi und Bluetooth verbunden werden. Flexibilität ist nicht nur bei den Anschlüssen gegeben, sondern auch bei den Montagemöglichkeiten, da sich das Embedded System an Wandhalterungen und DIN-Rail befestigen lässt.

Die vielseitige eBOX560-900-FL ist ab sofort für Sie erhältlich. Bei Produktanfragen steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne unter sales@axiomtek.eu zur Verfügung.

Haupteigenschaften

  • NVIDIA Jetson TX2 Modul mit Pascal™, 256 CUDA Cores GPU
  • Leistungsstarkes AI-Computing für GPU-beschleunigte Verarbeitung
  • Kompaktes und schmales Design
  • NVMe Anschluss
  • JetPack 3.2
  • LPDDR4 Speicher von bis zu 8 GB

Lüfterlose KI-Box

Lüfterloser Edge Computer mit nVidia® JetsonTM TX2 für maschinelles Lernen – dBOX800

AXIOMTEKs neue dBOX800 ist ein kompakter und lüfterloser Edge Computer mit nVidia Jetson TX2 für maschinelles Lernen. Die leistungsstarke KI-Box (Künstliche Intelligenz) ist mit dem ARM-Cortex-A57 und dem nVidia Denver 2 Prozessor ausgestattet. Sie wurde speziell für die automatische optische Inspektion entwickelt, einschließlich der Predictive Maintenance, sowie der Gesten- und Gesichtserkennung im Offline- oder Online-Modus. Das Embedded System hält problemlos industriellen Temperaturen stand und verfügt über verschiedene I/O-Anschlüsse.

AXIOMTEKs lüfterlose KI-Box, die dBOX800, ist in Kürze für Sie erhältlich. Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit noch mehr über das Produkt zu erfahren und bereits eine Produktanfrage zu stellen. Für zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte unsere Website unter www.AXIOMTEK.de, oder kontaktieren Sie einen unserer Vertriebsmitarbeiter unter www.AXIOMTEK.de/kontakt.

 

 

 

Haupteigenschaften:

– ARM Cortex-A57 @2 GHz und NVIDIA Denver 2 @2 GHz
– 8 GB 128-bit LP DDR4 @1866 MHz
– 32 GB eMMC Flash onboard
– Ein Full-size PCI Express Mini Card Steckplatz (USB+PCIe Signal)
– 12 V DC-Leistungseingang
– Vorkonfiguriertes Linux-Betriebssystem (Ubuntu 16.04)
– Lüfterloses und kompaktes Design
– Temperaturbereich von -10°C bis 50°C