CNC Computer

CNC-Maschinen – Welche Rollen spielen CNC Computer (CNC PCs) für die Rationalisierung in der Einzel- und Serienfertigung?

CNC beziehungsweise Computerized Numerical Control Maschinen sind Werkzeugmaschinen zur höchst präzisen Herstellung von Werkstücken sowohl in einfachen als auch in komplexen Formen. Unter Einsatz modernster Steuerungstechnik ermöglichen CNC Maschinen durch die ausgesprochen genaue und schnelle Bewegung der Achsen und/oder Werkzeuge die Rationalisierung in der Einzel- und Serienfertigung.

Über Schalter, Sensoren und Lichtschranken überwacht der CNC Computer der Werkzeugmaschine Maschinenfunktionen wie Öldruck, Endpositionen oder Kühlmittelzufuhr.

Die CNC läuft an einem herstellerspezifischen CNC PC, angebracht beispielsweise im Schaltschrank. 64 Bit Prozessoren, ausgestattet mit Taktfrequenzen im Gigahertz Bereich, ermöglichen Zykluszeiten unter einer Millisekunde. Zur Übertragung von Programmen von CNC zu Programmierplatz stehen unterschiedliche Schnittstellen zur Verfügung: die Ethernet Schnittstelle bis 100 Meter; die Serielle Schnittstelle RS-232 bis 20 Meter beziehungsweise RS-422 bis 1.200 Meter.

Zur genauen, automatischen Bewegungssteuerung

Der Einbau der CNC beziehungsweise des CNC Computers ist Sache des Maschinenherstellers. Er verlangt – neben einem gewissen Verständnis für den technischen beziehungsweise mechanischen Aufbau – Kenntnisse in der Optimierung elektrischer Antriebe.

Ebenfalls unverzichtbar sind Erfahrungen in der Programmierung der Anpassung der Maschine in der SPS Steuerung. Der Anwender der Werkzeugmaschine inklusive CNC Computer steht dagegen vor ganz anderen Herausforderungen. Er ist verantwortlich für die gewinnbringende und qualitätsgerechte Fertigung seiner Werkstücke im Rahmen spezifischer Vorgaben. Der Absicherung der Qualität dienen Taster oder Lasermessverfahren. Heute finden sich CNC Computer sowohl in kleinen Werkstätten als auch in großen und erfolgreichen Produktionsbetrieben. Die CNC Maschine, ausgestattet mit einem schnell und zuverlässig arbeitenden CNC PC, ist ein genauer, konsequenter und automatischer Bewegungssteuerungsmechanismus. Unverzichtbar ist die regelmäßige Aktualisierung der CNC Computersoftware.
Nur so spart sie durch Erhöhung der Qualität und Verkürzung der Produktionszeit dauerhaft Kosten.

Ein leistungsstarkes Multitasking- und Hochleistungsgerät

CNC Maschinen mit integrierten CNC Controllern beziehungsweise CNC Computern reduzieren einerseits die Fehlerhäufigkeit und erreichen andererseits Qualität und Beständigkeit. Zudem erhöht die CNC Automatisierung die Flexibilität des Herstellungsprozesses. Im Rahmen der Herstellung unterschiedlicher Komponenten gewährleisten CNC PCs eine enorme Zeitersparnis. Die CNC übernimmt eine Embedded Computerplattform als Steuerungsserver. Er dient der Ausführung von Software, dem Herunterladen von CNC Programmen sowie der Durchführung von Berechnungen. Ein CNC Computer ist also ein leistungsstarkes Multitasking- und Hochleistungsgerät.

Das Embedded System erfüllt eine Schlüsselrolle in einem CNC Controller. Es macht alles einfacher – sogar bei der Ausführung komplizierter Befehle. Eine Grundvoraussetzung ist eine gewisse Robustheit zur Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit des Geräts. Ein lüfterloses Embedded System ist gegenüber äußeren Einflüssen Erschütterung und Staubbildung resistent. Besonders praktisch ist die Unterstützung eines Panels oder Touch Panels zur einfachen und unkomplizierten Bedienung selbst durch wenig erfahrene Benutzer.

Ansprüche an einen CNC Computer:

  • Muss robust sein
  • Idealerweise lüfterlos im Betrieb
  • Resistent vor Erschütterungen und Staub
  • Kompatibilität zu Touch Panel zur Bedienung

Für schnelle und präzise Arbeit

Haben Menschen, so beispielsweise die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens, einen schlechten Tag, ist schnell die Qualität des Produktes in Gefahr. Eine weitere, nicht zu unterschätzende Fehlerquelle liegt in der Eintönigkeit bei Serienfertigungen. Die sich immer und immer wieder wiederholende Ausführung eines Handgriffes sorgt früher oder später für ein Nachlassen der Konzentration. Dies unterscheidet Menschen von Computern, die auch bei ununterbrochener Beanspruchung die Verrichtung der immer gleichen Arbeit gewährleisten.

Moderne CNC Maschinen mit CNC Computern sorgen durch automatische Einstellung der Anschläge für schnelle und präzise Arbeit. Laserschneid-Anlagen erkennen dank ihnen sogar die Position des Werkstücks. Der CNC Controller steuert die Werkzeuge der Maschine in ihrer Kraft, Bewegung und Geschwindigkeit – für eine sehr hohe Präzision der Produkte. Die Arbeit beziehungsweise Bewegungsgeschwindigkeit der Werkzeuge übersteigt deutlich die menschliche Reaktionszeit.
Die Computersteuerung erhöht sowohl die Bearbeitungsgeschwindigkeit als auch die Qualität der Produkte. Die Programmierung der in CNC Maschinen integrierten CNC Computer in einer Programmiersprache ist ein enormer, nicht zu unterschätzender Zeitaufwand. Unverzichtbar ist das Wissen eines Experten zur Installation eines Embedded Systems mit platzsparenden, erweiterungsfähigen und leistungsstarken Funktionen.

AXIOMTEKs Computer für CNC-Maschinen

AXIOMTEKs Produkte verfügen über eine umfangreiche Schnittstelle für den Anschluss an eine Vielzahl von Geräten wie Druckern und CD beziehungsweise DVD Laufwerken zur Datensicherung.
Durch Erhöhung der Qualität und Verkürzung der Produktionszeit ersparen unsere Embedded Systeme Ihnen eine Menge Kosten. AXIOMTEKs Embedded Systeme für CNC-Maschinen bestechen in unserem vielfältigen und umfangreichen Produktsortiment allesamt durch ihre kompakte Größe, ihre hohe Leistung und ihren lüfterlosen Betrieb. Außerdem sind sie energieeffizient und erweiterungsfähig.

eBOX560-300-FL

Die kompakte eBOX560-300-FL wird mit dem leistungsstarken Intel® Pentium® N3710 (1.6 GHz) Prozessor betrieben. Durch ihr kompaktes Design eignet Sie sich ideal zur Verwendung in CNC-Maschinen.

Haupteigenschaften:

  • Intel® Pentium® N3710 Prozessor mit 1.6 GHz Braswell Quad-Core SoC
  • Extrem kompakte Bauweise mit lüfterlosem Design
  • Unterstützt 2x HDMI-unabhängige Displays mit bis zu 4K Auflösung
  • Unterstützt 2x COM-Ports und 4 USB-Anschlüsse
  • Dual-GbE-Ports unterstützen WoL, Teaming und PXE
  • Unterstützt 1x PCI Express Mini Card für WLAN / WWAN / mSATA
  • Unterstützt AXView 2.0
Weitere Details zur eBOX560-300-FL

eBOX560-500-FL

Die eBOX560-500-FL ist ein Intel® Skylake-basiertes Embedded System. Es zeichnet sich durch die kompakte Größe und voll funktionsfähigen I/O-Schnittstellen aus.

HAUPTEIGENSCHAFTEN:

  • Intel® Core™ i7-6600U 3.4 GHz/Celeron® 3955U 2.0 GHz (Skylake) ULT SoC der 6. Generation
  • 260-poliger DDR4-2133 SO-DIMM-Sockel mit bis zu max. 16 GB
  • Kompakte Größe mit 12 VDC Eingangsleistung
  • Unterstützt 2x HDMI, 2x COM und 4x USB 3.0 Ports
  • Unterstützt Jumbo Frame (9.5K), WoL, PXE und Teaming
Weitere Details zur eBOX560-500-FL