Icon Fallbeispiele / Anwendungen

Transport Management System

Zur Durchführung von Transporten

Der Begriff Transport Management System beschreibt ein System zum Transport (→Transportation) von Personen oder Gegenständen nach bekannten Regeln und Rahmenbedingungen. Für gewöhnlich besteht es aus mehreren Teilen. Diese ermöglichen durch ihre Kombination und ihr Zusammenwirken die Durchführung von Transporten. Transport Systeme existieren sowohl in natürlicher als auch in künstlicher Form. Charakterisiert werden sie durch die Transportmittel, die Transportsubjekte oder -objekte sowie die Regeln und Rahmenbedingungen zur Durchführung der Transportvorgänge. Gegeben sind ebendiese Regeln und Rahmenbedingungen, so beispielsweise die Transportgeschwindigkeit, entweder durch emergentes Systemverhalten oder durch zentrale Steuerung und Koordination. Künstliche, intelligente Transportlösungen ermöglichen die Betrachtung in Hinblick auf technische, mathematische und wirtschaftliche Eigenschaften. Sie können sowohl vollautomatisiert sein als auch manuell betrieben werden.

Das Transport System als innovative Anwendung

Intelligente Transportlösungen beziehungsweise Transport Systeme sind innovative und fortschrittliche Anwendungen für Verkehrsträger im Verkehrsmanagement. Sie ermöglichen die sicherere, koordiniertere und besser informierte intelligente Nutzung von Verkehrsnetzen durch verschiedene Benutzer. Grundsätzlich bezieht sich der Begriff auf alle Verkehrsträger. Eine Richtlinie der Europäischen Union definiert sie allerdings als Informations- und Kommunikationstechnologien im Bereich des Straßenverkehrs nutzende Systeme. In den angewandten Technologien reichen Transport Management Systeme von grundlegenden Management Systemen wie Autonavigation und Verkehrssignalkontrolle bis hin zu fortgeschrittenen Management Systemen wie Parkanleitung und Wetterinformation. In der Intralogistik dienen Transportlösungen der Sicherstellung eines reibungslosen Supply Chain Managements. Die Transportlogistik umfasst im Allgemeinen alle für einen Transport benötigten Vorgänge in der Logistik.

Von Planung und Entscheidungsfindung bis hin zu Reporting

Transport Management Systeme betreuen vier zentrale Prozesse des Transport Managements: Planung und Entscheidungsfindung; Transport; Nachbearbeitung; Reporting. Der Prozess der Planung und Entscheidungsfindung meint die Maßnahmen zur Sicherstellung einer effizienten Transportlogistik. Dazu zählen Maßnahmen zur Einsparung von Transportkosten genauso wie Maßnahmen zur Erreichung kürzerer Durchlaufzeiten und qualitativ hochwertigerer Produkte. Der Begriff Transport bezieht sich auf die Ausführung des Transportplans, also auf die Berechnung des Versandes wie vieler Artikeleinheiten in welcher Zeit.

Der Prozess der Nachbearbeitung meint die Rückverfolgung des Transports der Waren: die sogenannte Sendungsverfolgung, auch bekannt unter den Begriffen Tracking und Tracing. Hierfür genutzt werden Zielinformationen, Identinformationen, Absenderinformationen und Steuerungsinformationen. Die Nachbearbeitung durch das Transport System beziehungsweise Transport Management System umfasst außerdem auch das Abrechnen von Buchungen, die Bearbeitung der Ware am Zoll sowie das Senden von Verzögerungsinformationen in der Lieferung. Der Begriff Reporting bezieht sich auf die Reporting-Funktion von Transport Management Systemen in der Transportlogistik. Deren Beurteilung dienen die sogenannten Schlüsselkennzahlen oder Key Performance Indicators.

Das Transport Management System als qualitativ hochwertige Transportlösung

Das Transport System beziehungsweise Transport Management System, so beispielsweise das Embedded Transportation System, ist ein sektorspezifisches Enterprise Resource Planungssystem. Immer wichtiger wird es nicht nur, jedoch vor allem für Logistikunternehmen. Die Transport Hardware beziehungsweise Transportation Hardware ermöglicht die effiziente Organisation der Planung sowie das automatische Senden von Kriterien wie Ladung, Haltepunkte, Kapazität oder Lenk- und Ruhezeiten. Andererseits verarbeitet eine qualitativ hochwertige Transportlösung auch das Feedback von Zügen, Bussen, Schiffen, Lastkraftwägen und Gabelstaplern beziehungsweise Baumaschinen. Auf diese Art und Weise ermöglicht sie die Durchführung genauer Kostenkalkulationen. Zur Erzielung maximaler Vorteile wie Kosteneffizienz und Produktivitätssteigerung in den logistischen Abläufen nutzen Speditionen qualitativ hochwertige TMS Hardware wie Transport Computer von AXIOMTEK. Als Experte für Embedded Technologien verbessern die Produktlösungen von AXIOMTEK sowohl Rentabilität als auch Produktivität von Logistikunternehmen.

Transport Computer zur Erhöhung von Transparenz und Genauigkeit

Die Kombination von TMS Hardware mit Anwendungen anderer Art senkt die Anzahl notwendiger menschlicher Handlungen zur Verwaltung von Logistikunternehmen. Auf diese Art und Weise erhöht sie die Transparenz und Genauigkeit in der Fakturierung an Kunden und Subunternehmer. Gleichzeitig sinken spürbar Fehlerquoten und Betriebskosten. Darüber hinaus spielt das Transport System beziehungsweise Transport Management System heutzutage auch eine nicht zu unterschätzende Rolle bei der speditionellen Routenoptimierung. Ein Embedded Transportation System speichert genaue Informationen über die Transportaufträge. Die Folge: Die Durchführung von Fahrten und Beladungen mit maximaler Effizienz.

Bei Transport Hardware beziehungsweise Transportation Hardware von AXIOMTEK handelt es sich daher um eine schnelle und verlässliche Transportlösung zur Transportplanung und Frachtkostenoptimierung. Sie unterstützt Ihre Transportlogistik bei Ihren alltäglichen Herausforderungen. AXIOMTEKs operatives Transport Management System garantiert Ihnen als Unternehmen eine effizientere Gestaltung Ihrer Transportkette. AXIOMTEK bewertet und validiert regelmäßig neue Hardwarekomponenten auf ihre wichtigsten Eigenschaften, darunter Ergonomie und Robustheit. Dank seiner fundierten Hardware-Kenntnisse empfiehlt AXIOMTEK als Experte für Embedded Technologien TMS Hardware für alle nur erdenklichen Anwendungsfälle. Schließlich benötigt ein Großteil der Unternehmenskunden ganz spezielle Geräteeigenschaften.

Ein Transport System spart Zeit für das Tagesgeschäft

Nutzen und Effizienz einer Logistiksoftware hängen direkt zusammen mit der Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit der TMS Hardware wie der Transport Computer. Aus diesem Grund achtet AXIOMTEK jederzeit auf die anforderungsgerechte Ausstattung mit der passenden Transport Hardware. Vom härtesten Einsatzfeld mit hohen Schutzanforderungen im Kühlhaus bis hin zu persönlichen Wünschen der Nutzer an Form und Funktion: AXIOMTEK, der Experte für Embedded Technologien, unterstützt Sie bei der Planung, Steuerung, Analyse und Abrechnung von Transportnetzwerken. Gewinnen Sie als Unternehmen Zeit für das Tagesgeschäft – durch eine taktische Vordisposition regelmäßig durchzuführender Aufträge. Mit einer operativen Transportsteuerung behalten Sie selbst unter wechselnden Bedingungen die Kontrolle über Ihre Transporte. AXIOMTEK unterstützt weltweit Unternehmen im Verkehrs- und Transportwesen. Ob Zug, Bahn, Schiff, Lastkraftwagen oder Gabelstapler beziehungsweise Baumaschine: AXIOMTEKs Transport Computer, darunter tBOXen und Touch Panels, liefern die spezifische Embedded Computing Technologie für Ihr Embedded Transportation System.

 

Zu unseren Transport Management Lösungen

Transport Management System Lösungen von AXIOMTEK

AXIOMTEK bietet dank seines breiten Produktportfolios sowie seiner umfassenden Erfahrung in so gut wie jedem Verkehrs- und Transportsegment für jede spezielle Anwendungsumgebung die passende Lösung. Mit seinen fundierten Kenntnissen um nationale und internationale Standards liefert der Experte für Embedded Technologien auch Ihnen als Unternehmen eine validierte Transportlösung für Ihr Transport Management System. Entwicklung, Fertigung und Zertifizierung aus einer Hand garantieren höchste Qualität. Als eines der weltweit führenden Unternehmen für Embedded Computer Technologie bietet AXIOMTEK ein breites und facettenreiches Produktportfolio für Schiffs-, Straßen- und Schienenverkehr. Schließlich engagiert sich AXIOMTEK bereits seit vielen Jahren für die Entwicklung von Railway Computern.

Jeder Transport Computer von AXIOMTEK verfügt über die strengen, international anerkannten Zertifizierungen nach EN50121 sowie EN50155. Hinzu kommen zahlreiche Schnittstellen und breite Betriebstemperaturbereiche. Die tBOX Produktreihe, darunter vor allem die neue, lüfterlose tBOX100-83-FL, überzeugt durch ihre Stabilität und Zuverlässigkeit. Selbstverständlich folgt die Transportlösung, ausgestattet mit ausreichend Rechenleistung zur Verarbeitung und Auswertung aller eingehenden Daten, allen internationalen Standards. Mit ihrer breiten Leistungsaufnahme und Isolationsleistung dient sie der Implementierung eines hocheffizienten Transportsystems. Dasselbe gilt für AXIOMTEKs TMS Hardware in Form von Touch Panels, so beispielsweise dem robusten, lüfterlosen GOT712-837, geeignet als Steuer- oder Anzeigemodul.